Donnerstag, 3. März 2016

550 Jahre Grafschaft Ostfriesland

Geburtsstunde der Ostfriesischen Landschaft
wj Ostfriesland. 1464 wurde der ostfriesische Häuptling Ulrich Cirksena durch Kaiser Friedrich III. in den Grafenstand erhoben. Die hoch gepriesene Friesische Freiheit war damit keineswegs passé. Eher im Gegenteil. Zu diesem Ergebnis kam eine wissenschaftliche Tagung, die im Dezember 2014 anlässlich des 550jährigen Jubiläums der Grafschaft Ostfriesland in Emden stattfand. Die einzelnen Vorträge sind nicht zuletzt dank tatkräftiger finanzieller Unterstützung der Ostfriesischen Sparkassen für die Schriftenreihe „Hefte zur ostfriesischen Kulturgeschichte“ zum Nachlesen aufgearbeitet und anschaulich illustriert worden.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 03. März 2016
Bookmark and Share