Sonntag, 27. März 2016

Tickets Schlachtfest XVII

Holländische Kettensägen und feinster Thüringer Metal
wj Aurich. Am 15. und 16. April dürfte es im Auricher Jugendzentrum „Schlachthof“ wohl wieder ein bisschen lauter werden. An diesen beiden Tagen geht dort nämlich ein neues „Schlachtfest“ über die Bühne. Die halbjährlich stattfindend Metal-Konzertreihe lockt aufgrund ihrer stets exzellenten Besetzungsliste inzwischen auch mehr und mehr Fans von außerhalb nach Ostfriesland. Für die nächste Auflage stehen mit den beiden niederländischen Death Metal Bands „Asphyx“ und „Bodyfarm“ sowie den Thüringer Metal-Formationen „Dicentress“ und „Rogash“ abermals absolut herausragende Kracher auf dem Programm. Darüber hinaus wollen die Auricher Kult-Thrasher von „Battue“ nach immerhin dreijähriger Bühnenabstinenz endlich wieder einmal live ordentlich Stoff geben.
Ausführlicher Bericht im Sonntagsblatt vom 27. März 2016
Bookmark and Share