Montag, 14. März 2016

Wolfgang Petersen wird 75

Längst noch nicht abgetaucht
wj Hollywood/Ostfriesland. Lange war von Wolfgang Petersen nichts zu sehen und zu hören. Seit seiner letzten großen Hollywood-Produktion „Poseidon“ sind immerhin schon zehn Jahre vergangen. Abgetaucht ist der gebürtige Emder, der am 14. März 2016 seinen 75.Geburtstag feiert, deswegen aber noch lange nicht. Jüngst kehrte für Dreharbeiten wieder nach Deutschland zurück. Sein neuer Film „Vier gegen die Bank“ mit prominenter Star-Besetzung (u.a. Matthias Schweighöfer und Michael „Bully“ Herbig) soll Ende des Jahres anlaufen.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 12. März 2016
Foto: Warner Bros.
Bookmark and Share