Dienstag, 19. April 2016

AOK Gesundheitsbericht 2015

Psychische Erkrankungen weiterhin auf dem Vormarsch
wj Ostfriesland. Einen leichten Anstieg an Krankheitsfällen verzeichnet der jetzt gerade vorgelegte Gesundheitsbericht der Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK). Demnach haben sich im vergangenen Jahr bundesweit 5,3 Prozent sämtlicher AOK-Mitglieder krank gemeldet. 2014 hatte die Quote noch 5,2 Prozent betragen. Auf der ostfriesischen Halbinsel erzielt der Landkreis Wittmund mit 5,1 Prozent den „gesündesten“ Spitzenwert. Schlusslicht ist Wilhelmshaven mit 6,1 Prozent. Der Landkreis Aurich bewegt sich mit 5,4 Prozent knapp unter dem Bundesschnitt.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 19. April 2016
Bookmark and Share