Mittwoch, 6. April 2016

Fachtagung Sprachbildung

Vorhandenes Personal entsprechend qualifizieren
wj Aurich. Was sollen Kindergärten und Schulen tun, wenn bei ihnen plötzlich Flüchtlingskinder vor der Tür stehen? Das ist im Kern die Frage, mit der sich eine Fachtagung unter dem Motto „Neue Sprache, neues Land, neue Heimat“ beschäftigt. Die in erster Linie aus pädagogischen Workshops bestehende Veranstaltung wird am 14. April im Forum der Ostfriesischen Landschaft in Aurich über die Bühne gehen. „Wir haben schon jetzt über 100 Anmeldungen, und das nicht bloß hier aus der Region“, freut sich die Koordinatorin der Bildungsregion Ostfriesland Gudrun Stüber, die gemeinsam mit Gabi Kleen, Christiane Arndt und Sandra Kunze vom Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung die Tagung organisiert hat. Unterstützung kommt auch vom Regionalpädagogischen Zentrum (RPZ) der Ostfriesischen Landschaft.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 06. April 2016
Bookmark and Share