Mittwoch, 11. Mai 2016

CineTipp: Angry Birds

"Zornige Vögel" schießen jetzt in 3-D
wj Aurich. Ihr klassischer Exportschlager ist die Sauna. Aber manche Finnen sind auch multimedial recht kreativ und erfolgreich. Bestes Beispiel dafür ist das von der in Espoo nahe Helsinki ansässigen Firma Rovio Entertainment entwickelte Handy-Spiel „Angry Birds“. Das wurde seit der ersten Veröffentlichung im Jahre 2009 weltweit bisher schätzungsweise drei Milliarden Mal herunter geladen. Jetzt sollen die „zornigen Vögel“ auf der großen Kino-Leinwand durchstarten.
Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 12. Mai 2016. Foto und Trailer: Sony Pictures
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share