Mittwoch, 18. Mai 2016

CineTipp: X-Men - Apocalypse

Erstklassige Spezialeffekte aber zu viel Personal
wj Aurich. Eigentlich bedeutet das griechische Wort „Apokalypse“ wörtlich übersetzt so viel wie „Entschleierung“ oder „Enthüllung“. Mittlerweile ist daraus über religiös-prophetische Interpretationen längst eine gängige Vokabel für „Gottesgericht“ oder „Weltuntergang“ geworden. Genau darum dreht sich alles in der neuesten „X-Men“-Verfilmung, wobei der Untertitel „Apocalypse“ dort gleichzeitig auch den Oberschurken benennt.
Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 19. Mai 2016. Foto und Trailer: 20th Century Fox
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share