Mittwoch, 22. Juni 2016

CineTipp: Ein ganzes halbes Jahr

Tatsächlich weder etwas Halbes noch etwas Ganzes
wj Aurich. 2012 veröffentlichte die britische Journalistin und Schriftstellerin Jojo Moyes ihren Roman „Me Before You“ und landet damit ihren bisher größten kommerziellen Erfolg. Die Love-Story zwischen einem Querschnittsgelähmten und einer Pflegerin wurde weltweit in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Auch die deutsche Fassung, die den Titel „Ein ganzes halbes Jahr“ trägt, war 2013 mit insgesamt 1,2 Millionen verkauften Exemplaren ganz oben in den Bestseller-Listen. Nun hat die Theater- und Fernsehregisseurin Thea Sharrock den Stoff fürs Kino verfilmt.
Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 23. Juni 2016. Foto und Trailer: Warner Bros.
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share