Samstag, 4. Juni 2016

Waldpädagogik für IGS

Wenn der Wald zum Klassenzimmer wird
wj Aurich. Sie ist eine geradezu prädestinierte Kandidatin für das Thema Waldpädagogik. Denn an der IGS „Waldschule“ Egels liegt der Wald, wie der Name schon sagt, tatsächlich gleich hinter dem Pausenhof praktisch direkt vor der Tür. Fast folgerichtig hat die Einrichtung als erste Schule in Ostfriesland nun einen langfristigen Kooperationsvertrag mit dem Waldpädagogikzentrum der Niedersächsischen Landesforsten abgeschlossen. Ziel ist dieses Vertrages ist es, die Natur auch und gerade außerhalb des Klassenzimmer für die Schülerinnen und Schüler erfahrbar zu machen.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 04. Juni 2016
Bookmark and Share