Mittwoch, 28. September 2016

CineTipp: Findet Dorie

Beliebter als Micky Maus und Donald Duck
wj Aurich. Obwohl sich der Kinostart in einigen Ländern verzögerte, hat diese Fortsetzung ihren Vorgänger mit Blick auf die Ticketverkäufe längst überholt. Dreizehn Jahre nach der Premiere von „Findet Nemo“ beschert uns dessen Regisseur Andrew Stanton ein Wiedersehen mit dem niedlichen Clownfisch. Doch der spielt in „Findet Dorie“ lediglich eine Nebenrolle. Stattdessen rückt Nemos treue Begleiterin in den Fokus der neuen Geschichte, die nun endlich auch bei uns in Deutschland ihr offizielles Leinwand-Debüt erlebt.
Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 29. September 2016. Foto und Trailer: Disney Pixar
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share