Freitag, 2. September 2016

Ostfriesische Grammatik

Neues Regelwerk für plattdeutsche Sprache
wj Ostfriesland. Da war eine Lücke, und ich wollte sie schließen“, lautet Wilko Lüchts lapidare Antwort auf die Frage, was ihn dazu bewogen hat, sein neues Buch zu schreiben. Der Titel Ostfriesische Grammatik“ macht indes schnell klar, dass der Inhalt dann doch etwas komplexerer Natur ist. Tatsächlich zielt das Werk in erster Linie auf Leute mit fortgeschrittenen" Plattdeutsch-Kenntnissen ab. Für die dürfte es aber zukünftig zu einem sehr hilfreichen Begleiter werden. Realisiert worden ist das Projekt in Kooperation mit den ostfriesischen Sparkassen als Sponsoren und dem Plattdüütskbüro der Ostfriesischen Landschaft, wo das Buch am vergangenen Donnerstag pünktlich zum Auftakt des Plattdüütskmaant September“ auch öffentlich vorgestellt wurde.
Ausführlicher Bericht im Anzeiger für Harlingerland vom 02. September 2016
Bookmark and Share