Mittwoch, 14. September 2016

Theaterprojekt Heimat

Blick über den heimischen Herd hinaus
wj Aurich. Schwarzbrot, Otto Waalkes oder dann vielleicht doch eher der Lieblingssportverein? Das sind nur ein paar der zahllosen Vorschläge, die das Team der Auricher Kunstschule „miraculum“ für sein neuestes Theaterprojekt zum Thema Heimat erhielt. Autor und Regisseur Peter Tenge hat diese und noch einige weitere Anregungen gemeinsam mit den Beteiligten im Alter zwischen 6 und 90 Jahren zu einem generationsübergreifenden Theater-Tanz-Film-Projekt ausgearbeitet. Das fertige Stück wird ab dem 16. Oktober in der Waldschule Egels öffentlich aufgeführt.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 14. September 2016
Bookmark and Share