Samstag, 1. Oktober 2016

Rock-Oper "Wiet Land"

Aufbruch von Münkeboe nach Amerika
wj Ostfriesland. Matthias Brungers und seine Band haben mit "Wiet Land" die wohl erste plattdetusche Rock-Oper überhaupt geschrieben. Sie handelt von einem Ostfriesen, der im Jahre 1912 sein Heimatdorf verlässt, um das große Glück in Amerika zu suchen. Es ist ein frostiger Februartag, als Jan, der Protagonist von "Wiet Land" Münkeboe verlässt. Überall in Ostfriesland herrschen zu diesem Zeitpunkt Not und Hunger.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesland Magazin 10/2016
Foto: Brungersband
Bookmark and Share