Donnerstag, 26. Januar 2017

HISGIS Leer

Historische Kataster per Mausklick abrufbar
wj Leer. Wem wohl vor 100 oder gar 200 Jahren dieses oder jenes Haus in unserer Straße gehört haben mag? Für unsere niederländischen Nachbarn lassen sich solche Fragen längst leicht über das Internet beantworten. Denn die dafür notwendigen Daten fast aller Provinzen sind von einem Team der Fryske Akademy in Leeuwarden in einem historisch-geographisches Informationssystem (HISGIS) erfasst und frei zugänglich gemacht worden. Nun werfen die Niederländer den Blick über den Tellerrand und nehmen Ostfriesland ins Visier. Ausgangspunkt ist die Stadt Leer, deren historische Datensätze bereits in den Bestand der HISGIS-Internetseite eingefügt worden sind und dort auf Deutsch abgerufen werden können. Ob und wie viele weitere ostfriesische Regionen diesem Beispiel folgen werden, hängt hauptsächlich von der Finanzierung ab.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 26. Januar 2017
Bookmark and Share