Mittwoch, 1. Februar 2017

CineTipp: Timm Thaler

Der Junge, der sein Lachen verkaufte
wj Aurich. Es war die erste in einer Reihe erfolgreicher ZDF-Weihnachtsserien. Den Auftakt zur Jahreswende 1979/1980 machte seinerzeit „Timm Thaler“ mit Thomas „Tommi“ Ohrner in der Hauptrolle. Jetzt haben sich Regisseur Andreas Dresen („Halbe Treppe“, „Wolke 9“) und der vielfach prämierte Drehbuchautor Alexander Adolph (u.a. Grimme-Preisträger) die Romanvorlage aus der Feder von James Krüss erneut vorgeknöpft und die Geschichte um den Jungen, der sein Lachen an einen finsteren Geschäftsmann verkauft, fürs Kino verfilmt.

Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 02. Februar  2017. Foto und Trailer: Constantin Film
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share