Freitag, 3. Februar 2017

9. Niedersachsen Filmklappe

Wittmunder Team holt einzigen Sieg für Ostfriesland
wj. Aurich. Social Media, Mobbing und Zivilcourage sind nur einige der Themen, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler in ihren Beiträgen für die diesjährige Niedersachsen Filmklappe auseinander gesetzt haben. Die Preisverleihung der neunten Auflage des Wettbewerbs ging am vergangenen Mittwochabend in der Auricher Stadthalle über die Bühne. Insgesamt waren rund 300 Kurzfilme eingereicht worden. Eine Jury kürte aus den 63 siegreichen Beiträgen der 17 regionalen Filmklappen in neun Kategorien die landesweiten Gewinner. Das einzige ostfriesische Team, das am Ende ganz vorn landete, war vom Jugendwerk Wittmund e.V.
Ausführlicher Bericht im Anzeiger für Harlingerland vom 03. Februar 2017
Bookmark and Share