Freitag, 24. März 2017

Bombendrohung in Leer

Leeraner Bahnhof musste evakuiert werden
wj Leer. Am Freitagnachmittag musste der Leeraner Bahnhof aufgrund einer Bombendrohung für mehrere Stunden evakuiert werden. Nachdem die Bäckerei in der Bahnhofshalle per Telefon einen entsprechenden Warnhinweis erhalten hatte, rückten gegen 13.45 Uhr diverse Streifenwagen an, um das Gebäude und Gelände abzusichern. Kurz darauf kamen Spürhunde zum Einsatz, die jedoch nichts finden konnten. Um 16.10 Uhr wurde der Bahnhof wieder geöffnet. Ab 16.20 Uhr rollten dann auch schon wieder die ersten Züge.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 25. März 2017
Bookmark and Share