Mittwoch, 22. März 2017

CineTipp: Life

Science-Fiction Kinospaß mit Gruselfaktor
wj Aurich. Gibt es Leben auf dem Mars? Diese Frage beschäftigt nicht nur seit vielen Generationen die Wissenschaft. Auch im Kino ist sie immer wieder thematisiert worden. Jetzt fügt der chilenisch-schwedische Regisseur Daniél Espinosa („Easy Money“) mit seinen Science-Fiction-Horror-Streifen „Life“ ein weiteres Kapitel hinzu.
Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 23. März 2017. Foto und Trailer: Sony Pictures
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share