Montag, 3. April 2017

Pop-Oratorium Luther

Wohlgefällige Melodien zum Mitsingen
wj Aurich. „Griechischer Wein“ und „Ein Bett im Kornfeld“ sind nur zwei von zahllosen bekannten Schlagern, die wir ihm zu verdanken haben. Zuletzt sorgte Texter Michael Kunze allerdings vorwiegend mit Adaptionen von Musicals und eigenen Musik-Dramen für Aufsehen. Eines seiner jüngsten Projekte ist ein gemeinsam mit dem Komponisten Dieter Falk verfasstes Pop-Oratorium über den Reformator Martin Luther. Am vergangenen Freitag wurde das Werk vor 750 Zuschauern in der Auricher Stadthalle gezeigt.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 03. April 2017
Bookmark and Share