Donnerstag, 15. Juni 2017

CineTipp: Wonder Woman

Amazone mischt sich in Ersten Weltkrieg ein
wj Aurich. Während „Marvel“ und „Disney“ bei ihren Comic-Superhelden-Verfilmungen fast ausnahmslos gute Erfahrungen gemacht haben, verliefen die jüngsten Kooperationen zwischen „DC Comics“ und „Warner Bros.“ eher enttäuschend. Zwar konnten sowohl „Batman v Superman“ als auch „Suicide Squad“ an den Kino-Kassen Gewinne einfahren. Die Reaktionen der Kritiker und insbesondere etlicher Fans fielen indes geradezu vernichtend aus. Nun ist es an „Wonder Woman“ diese Scharte wieder auszuwetzen.

Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 15. Juni 2017. Foto und Trailer: Warner Bros.
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share