Donnerstag, 27. Juli 2017

Brandschutzerziehung

Kindern die Angst vor dem Feuer nehmen
wj Ostfriesland. Kindern die Angst, aber nicht den Respekt vor dem Feuer nehmen, das ist die Aufgabe von Brandschutzerziehung. „Die ostfriesischen Feuerwehren gehen hier schon seit langem mit gutem Beispiel und vor allem mit vielen guten Ideen voran“, sagt die Pressesprecherin der Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse Signe Foetzki. Insgesamt gibt es in Ostfriesland derzeit 90 Feuerwehrkameraden und -kameradinnen, die in der Brandschutzerziehung aktiv sind. Die haben im vergangenen Jahr auf 285 Veranstaltungen rund 5600 Kinder 947 Stunden unterrichtet – allesamt auf ehrenamtlicher Basis. Darüber hinaus ist gerade wieder ein umfangreiches, von der Brandkasse gesponsertes Paket mit frischem Unterrichtsmaterial an Kindergärten und Grundschulen verteilt worden.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 27. Juli 2017
Bookmark and Share