Montag, 3. Juli 2017

Erfolg bei Jugend musiziert

Musikalischer Höhenflug mit hohem Spaßfaktor
wj Aurich. Bei rund 20.000 Konkurrenten aus ganz Deutschland unter die Top 20 zu kommen, das ist eine mehr als respektable Leistung. Geschafft haben dies zwei Mädchen aus Aurich bei der 54. Auflage des renommierten Nachwuchswettbewerbes „Jugend musiziert“. Die 13-jährige Nele Harms und die 12-jährige Lisa-Marie Wessels haben 2017 in ihren Altersstufen in der Kategorie Holzbläser-Ensemble als Blockflöten-Duo stolze 20 von 25 möglichen Punkten geholt und damit einen hervorragenden dritten Preis abgeräumt. Das bisweilen etwas angestaubte Image ihres Parade-Instruments können die zwei absolut nicht nachvollziehen. „Die meisten Leute unterschätzen die Blockflöte“, weiß Nele. „Natürlich gibt es die typischen einfachen Stücke, aber eben auch viele, die schwieriger sind“, fügt Lisa ergänzend hinzu. „Und das ist für uns dann die Herausforderung.“
Ausführlicher Bericht im Heimatblatt vom 02. Juli 2017
Bookmark and Share