Montag, 11. Juni 2018

Ehrung Ingrid Buck

Auszeichnung für einzigartiges Engagement
wj Aurich. Es war der 8. Juni 1968, als Ingrid Buck zur ersten und bisher einzigen ostfriesischen Landschaftsrätin gewählt wurde. Exakt 50 Jahre später erfuhr die 1996 verstorbene Volkskundlerin am vergangenen Freitag eine posthume Ehrung, indem Aurich in Verbindung mit ihrem Wirken zum offiziellen niedersächsischen „frauenORT“ gekürt wurde. Dabei ließen die zahllosen Gratulantinnen und Gratulanten noch einmal wichtige Stationen der Karriere von Ingrid Buck Revue passieren.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 11. Juni 2018