Mittwoch, 12. Mai 2010

Vom Ostfriesenwitz zum Angstforscher

Der Professor, der den Ostfriesenwitz erfand
wj Ostfriesland/Göttingen.„Bevor ich Sie untersuchen kann, waschen Sie sich bitte erst einmal Ihre Füße“, meint der Professor zu seinem ostfriesischen Patienten. „Das hat unser Hausarzt auch gesagt“, antwortet der daraufhin. „Aber ich dachte, ich frag lieber erst mal 'ne richtige Konifere.“ - Wohl jeder in Deutschland kennt solche Ostfriesenwitze. Der Mann, der sie Ende der 60er Jahre auf den Weg gebracht haben soll, genießt inzwischen tatsächlich den Ruf einer echten Koryphäe. Professor Dr. med. Dipl. Psych. Borwin Bandelow ist ein international angesehener Neurologe und Psychiater, der erst jüngst unter dem Titel „Wenn die Seele leidet“ wieder ein Buch zu seinem Spezialthema Angststörungen veröffentlicht hat. Auf die heilsame Wirkung von Lachen und Humor möchte er heute genauso wenig verzichten wie damals, als er seine ostfriesischen Mitschüler auf die Schippe nahm.
(Vollständiger Artikel in den Ostfriesischen Nachrichten vom 29. Mai 2010. Foto: privat)