Dienstag, 20. Juli 2010

KINO - KARATE KID

wj Aurich. „Auftragen: rechte Hand. Polieren: linke Hand“ - so lautet einer jener kuriosen Tipps, mit denen Mr. Miyagi in dem Film „Karate Kid“ seinem Schüler Daniel LaRusso klar machen will, was das Erlernen einer fernöstlichen Kampfsportart mit einer ordentlichen Autopolitur zu tun hat. Aktuell ist im Kino eine Neuauflage des Kultstreifens von 1984 angelaufen. Einer der Produzenten ist Will Smith, dessen Sohn Jaden an der Seite von Haudegen Jackie Chan in die Hauptrolle des Kung-Fu-Eleven schlüpfen durfte.

Remake ohne erkennbares eigenes Profil
(Vollständige Kritik in den Ostfriesischen Nachrichten vom 24. Juli 2010. Trailer: Sony)