Montag, 9. Januar 2012

48. Bremer Sechstagerennen

Den Sport wieder etwas in den Vordergrund rücken
wj Bremen. Rudi Altig, Didi Thurau und Andreas Kappes sind nur drei der illustren Namen, die die lange Siegerliste des Bremer Sechstage-Rennens zieren. Vom 12. bis zum 17. Januar 2012 erlebt das Radsport-Spektakel in der ÖVB-Arena (ehemals Stadthalle) an der Bürgerweide seine nunmehr 48. Auflage. Dabei wird es einige Neuerungen geben, mit denen die Organisatoren vor allem den sportlichen Aspekt wieder verstärkt in den Vordergrund rücken möchten. Allerdings dürften eingefleischte Party-Gänger während der „Sixdays“ trotzdem nach wie vor voll auf ihre Kosten kommen, zumal die Eintrittspreise im Vergleich zum Vorjahr im Schnitt um rund 30 Prozent gesenkt worden sind.
Ausführlicher Vorbericht (inkl. Ticketverlosung !!!) im Heimatblatt vom 10. Januar 2012. Foto: Sixdays Bremen.
Bookmark and Share