Mittwoch, 15. Oktober 2014

Ausstellung Hospizverein

Ein weiteres positives Zeichen nach außen gesetzt
wj Aurich. „Früher oder später betrifft es uns alle“, meinte Bürgermeister Heinz-Werner Windhorst am vergangenen Mittwoch bei der Eröffnung der neuen Ausstellung im Auricher Rathaus. Und recht hatte er. Schließlich geht es um das Sterben und den Tod. Anlässlich des Welthospiztages am 11. Oktober möchte der Auricher Hospizverein die Gelegenheit nutzen, um sich und seine Arbeit der breiten Öffentlichkeit näher vorzustellen. Umrahmt wird das ganze mit einer Auswahl sehenswerter Bilder von Dr. Max Freyland, der gleichzeitig zweiter Vorsitzender des Hospizvereins ist.
Ausführlicher Bericht im Heimatblatt vom 15. Oktober 2014
Bookmark and Share