Mittwoch, 11. Februar 2015

Jazz meets Lyrik

Einblicke in das Wesen von Land und Lü
wj Aurich. Ihre Lesungen sind eine Art literarisches Pingpong. Jedenfalls verstehen es Dr. Michael Hüttenberger und Alwine Menzel live auf der Bühne immer wieder glänzend, sich gegenseitig die Bälle zuzuspielen. Am Donnerstag, 16. April gastiert das Autoren-Duo mit seinem Programm „Perspektivwechsel“ im Saal der Auricher Kreisvolkshochschule. Dazu zelebriert das erst kürzlich neu formierte Trio „AGE“ feinsten Jazz. Doch damit längst nicht genug: Neben exzellentem Ohrenschmaus wird ebenfalls für adäquaten Gaumenschmaus gesorgt sein. Gegen ein geringes Entgelt besteht nämlich die Möglichkeit, zusätzlich noch einen kleinen Imbiss einzunehmen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Anmeldungen werden ab sofort über das Büro der Auricher KVHS entgegen genommen.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 11. Februar 2015
Fotos: privat
Bookmark and Share