Montag, 23. März 2015

MTV Aurich Bilanz 2014

Trotz Mehrausgaben eine "rote Null" erreicht
wj Aurich. Mittdreißiger und jüngere Mitglieder des MTV Aurich kennen es ohnehin gar nicht anders. Seit dem 22. März 1985 ist Wilfried Theessen 1. Vorsitzender ihres Sportvereins. Und auch auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung am vergangenen Mittwochabend im Auricher Schützenhaus wurde er von den Delegierten für die nächsten zwei Jahre einstimmig wiedergewählt. Von den Mitgliederzahlen bewegt her sich der MTV Aurich relativ konstant um die 3100, wobei die Turnabteilung mit fast 1900 Sportlerinnen und Sportlern immer noch die stärkste Sparte darstellt. Eine solche Kontinuität ist nach Ansicht von Theessen umso bemerkenswerter, da speziell die Jugendlichen den Sportvereinen verstärkt wegbrechen, weil sie durch die Ganztagsschulen zunehmend anderweitig zeitlich gebunden sind.
Ausführlicher Bericht im Sonntagsblatt vom 22. März 2015
Bookmark and Share