Samstag, 30. Mai 2015

Auricher Rat gegen Zentralklinik

Plädoyer für den Erhalt beider UEK-Standorte
wj Aurich. Die Auricher Ratsmitglieder haben sich in ihrer Sitzung am Donnerstag in einer Resolution mit Verweis auf das 2013 veröffentlichte Bredehorst-Gutachten mehrheitlich für den Erhalt der Ubbo-Emmius-Klinik (UEK) und gegen eine Zentralklinik in Georgsheil ausgesprochen. Maßgeblich unterstützt wurde die Resolution vor allem von SPD und der CDU sowie von der GfA (Gemeinsam für Aurich) und den Linken. Allerdings gab es auch einige Enthaltungen, und zwar geschlossen aus den Reihen der Grünen und der AWG (Auricher Wählergemeinschaft) sowie von Johann Bontjer (CDU) und Hinrich Röben (SPD).
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 30. Mai 2015
Grafik: Stadt Aurich
Bookmark and Share