Freitag, 26. Juli 2013

Ostfriesischer Kunstkalender 2014

Vibrierendes Zusammenspiel leuchtender Farben
wj Aurich. „Es gibt viele, die das, was ich mache, viel besser können als ich“, behauptet Hildegard Peters. Bei aller Bescheidenheit ist die Norder Malerin, die in diesem Jahr 90 Jahre alt wurde, trotzdem durchaus eine Könnerin ihres Fachs. Nicht von ungefähr sind es deswegen ihre Werke, die den Ostfriesischen Kunstkalender 2014 schmücken. Am vergangenen Donnerstag wurde der Kalender, der von der Ostfriesischen Landschaft herausgegeben und von der Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse finanziert wird, der Öffentlichkeit vorgestellt. Er ist ab sofort im örtlichen Buchhandel und in den Geschäftsstellen der Brandkasse erhältlich.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 26. Juli 2013
Bookmark and Share