Montag, 6. Januar 2014

Wilhelmine-Siefkes-Preis 2014

Liedermacher aus Neustadtgödens ausgezeichnet
wj Leer/Neustadtgödens. Der Wilhelmine-Siefkes-Preis der Stadt Leer geht in diesem Jahr an den plattdeutschen Liedermacher und Autor Gerd „Ballou“ Brandt aus Neustadtgödens. „Ich bin unglaublich dankbar für diesen Preis“, meinte der Ostfriese in einer ersten Stellungnahme am Wochenende gegenüber dem NDR. „Ich freue mich, dass ich ihn nicht erst mit 75 bekommen habe. Dann hat man noch was davon.“ Die offizielle Übergabe der Auszeichnung findet am 24. Januar statt - vier Tage bevor Brandt seinen 60. Geburtstag feiert.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 06. Januar 2014
Bookmark and Share