Mittwoch, 8. März 2017

Tag der offenen Tür Ulricianum

Wieder einmal beste Werbung in eigener Sache gemacht
wj Aurich. „Wir haben zwar nicht durchgezählt, aber ich denke doch, dass wir zufrieden sein dürfen“, so das Fazit von Rüdiger Musolf. Der stellvertretende Schulleiter vom Auricher Gymnasium Ulricianum konnte sich über mangelnde Resonanz anlässlich des Tags der offenen Tür am vergangenen Freitag wahrlich nicht beklagen. Nicht zuletzt dank tatkräftiger Unterstützung seiner höchst engagiert zu Werke gehenden Schülerinnen und Schüler präsentierte sich seine Einrichtung wieder einmal von ihrer besten Seite.
Ausführlicher Bericht im Heimatblatt vom 08. März 2017
Bookmark and Share