Sonntag, 16. Dezember 2012

Bundesstraße 210n

Stadtnahe Variante bekommt den Vorzug
wj Aurich. Geahnt hatten es schon vorher viele. Nun ist es quasi auch amtlich. Auf der letzten Ratssitzung am Donnerstag verkündete der Leiter der Auricher Landesstraßenbaubehörde Frank Buchholz, dass man bei der B 210n, die zukünftig für eine bessere Verkehrsanbindung sorgen soll, die im nördlichen Bereich die so genannte „stadtnahe Variante“ favorisieren wird. Parallel dazu war bisher auch noch eine stadtferne Variante im Gespräch gewesen. Sie hätte einen weiteren Bogen um bewohntes Gebiet geschlagen.
Ausführlicher Bericht im Sonntagsblatt vom 16. Dezember 2012
Grafik: Soleimai/EZ
Bookmark and Share