Donnerstag, 11. April 2013

Lebenshilfe will Haus kaufen

Beliebter Treffpunkt in strategisch günstiger Lage
wj Aurich. Ganz am Ende der Auricher Fußgängerzone in der Osterstraße Nummer 41 liegt das „Das Eckhaus“. Dort hat der Verein Lebenshilfe e.V. seine Büroräume und betreibt gemeinsam mit den Werkstätten für Behinderte im Erdgeschoss eine Begegnungsstätte mit einem Café. Nun möchte der Verein das Gebäude gerne kaufen. Dafür müssen insgesamt etwa 300000 Euro investiert werden. Zwei Drittel davon kann der Verein selber aufbringen. Die restlichen 100 000 Euro wird die Stadt Aurich zuschießen. Dies haben die Mitglieder des Sozialausschusses auf ihrer letzten Sitzung am Dienstag mehrheitlich so beschlossen.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 11. April 2013
Bookmark and Share