Montag, 15. April 2013

Neuer Kunstrasen kommt

Bald ist Schluss mit dem Flickenteppich
wj Aurich. Eigentlich soll er eine gewisse Beständigkeit gegen und Unabhängigkeit von Witterungsverhältnissen garantieren. Allerdings ist auch ein Kunstrasen keineswegs unverwüstlich und vermag Wind und Wetter nicht ewig Paroli zu bieten. Die Kicker der Sportvereinigung Aurich können davon ein Lied singen. Gleicht ihr inzwischen in die Jahre gekommener Nebenplatz am Ellernfeld doch längst einem Flickenteppich. Aber das wird nicht mehr lange so blieben. Der Sport- und Sozialausschuss der Stadt Aurich hat auf seiner letzten Sitzung jedenfalls entschieden, 234000 Euro in einen neuen Kunstrasen zu investieren.
Ausführlicher Bericht im Sonntagsblatt vom 14. April 2013
Bookmark and Share