Donnerstag, 13. Oktober 2016

Ostfriesisch für Anfänger

Dieter Hallervorden als letzter, echter Ostfriese
wj Hamburg. Einst unterhielt Dieter „Didi“ Hallervorden das deutsche Fernseh-Publikum mit Slapstick- und Klamauk-Comedy à la „Palim, Palim“. Zuletzt machte er in Kinofilmen wie „Sein letztes Rennen“ oder „Honig im Kopf“ jedoch als Charakterdarsteller auf sich aufmerksam. Sein neuester Streifen fällt ebenfalls in diese Kategorie. Darin lehrt der gebürtige Dessauer „Ostfriesisch für Anfänger“, so der Titel. Offizieller Starttermin ist der 27. Oktober. Allerdings gibt es bereits erste Kritiken von der Premieren-Vorstellung. Und die fallen eher gemischt bis mäßig aus.
 Ausführlicher Bericht in der Rheiderland-Zeitung vom 13. Oktober 2016. 
 Foto und Trailer: Universum Film
Bookmark and Share