Freitag, 13. Januar 2017

27. Auricher Wissenschaftstage

In diesem Jahr steckt besonders viel Hirn drin
wj Aurich. Spannende Vorträge aus Geistes- und Naturwissenschaften mit buchstäblich jeder Menge Hirn bieten die 27. Auricher Wissenschaftstage. Denn in diesem Jahr bilden Erkenntnisse aus der Hirnforschung einen besonderen Schwerpunkt. Dabei haben es die Organisatoren zum wiederholten Male geschafft, einen Nobelpreisträger nach Ostfriesland zu locken.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 13. Januar 2017
Bookmark and Share