Mittwoch, 11. Januar 2017

Haus der kleinen Forscher

Spaß mit bunten Brillen und Teebeutel-Raketen
wj Aurich. Experimentieren und Ausprobieren sind hier ausdrücklich erlaubt. Das hat dem Auricher AWO-Sprachheilkindergarten zum wiederholten Male das Prädikat „Haus der kleinen Forscher“ eingebracht. Seit 2006 vergibt die gleichnamige vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Stiftung diese Auszeichnung, um damit in Kindergärten, Horten und Grundschulen gezielt die frühkindliche Erziehung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik zu unterstützen. Die Auricher Einrichtung ist die erste im Landkreis, die die Auszeichnung bereits zum vierten Mal in Folge erhält.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 11. Januar 2017
Bookmark and Share