50 Jahre Love Boat

Kein Happy End für TV-Ikone
wj Emden. Im Mai 1970 erlebten die Emder Nordseewerke einen Stapellauf, der einmal mehr Geschichte oder, genau betrachtet, eigentlich sogar jede Menge Geschichten schreiben sollte. Denn das Kreuzfahrtschiff, das rund ein Jahr später als „Sea Venture“ den Passagierbetrieb aufnehmen sollte, sorgte kurz darauf als „Love Boat“ weltweit im Fernsehen für Furore. Die in den Jahren 1977 bis 1986 von der amerikanischen Senderkette ABC produzierte gleichnamige TV-Serie wurde in insgesamt 93 Ländern und 29 Sprachen ausgestrahlt. Und sie gilt als Vorbild für die populäre ZDF-Reihe „Das Traumschiff“.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesland Magazin 05/2020