Samstag, 10. November 2018

Jugendförderpreis 2018

Wieder drei Projekte vom Landkreis ausgezeichnet
wj Aurich. Jedes Jahr lobt der Landkreis Aurich einen Jugendförderpreis aus, um gute Jugendarbeit zu belohnen. Dafür werden insgesamt 3.000 Euro an Preisgeld ausgeschüttet. 14 Vereine hatten sich 2018 unter dem Motto „bewegte Jugend“ für die Auszeichnung beworben. Und wie schon in der Vergangenheit waren auch dieses Mal wieder so viele herausragende Projekte dabei, dass die Jury des Landkreises sich schwer tat, einen einzigen Sieger zu ehren und den Preis deshalb kurzerhand an drei Initiativen in Ihlow, Aurich und Groß Midlum verteilte.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 10. November 2018