Freitag, 9. November 2018

Rauchmelder Update 2018

Nachweislich weit über 50 Menschenleben gerettet
wj Ostfriesland. „Ja, die Dinger haben wir irgendwo bei uns im Schrank rumliegen.“ Diesen Satz hört der Sprecher des ostfriesischen Arbeitskreises Brandschutz Jörg Boomgaarden ab und an immer noch, und er hört ihn nicht gern. Denn die Rede ist von Rauchmeldern. Die sind seit 2016 in Wohngebäuden in Niedersachsen eigentlich gesetzlich vorgeschrieben. Deswegen werden die Ostfriesische Landschaftliche Brandkasse und die Vertreter der regionalen Feuerwehren nicht müde, wie jüngst bei einem Pressegespräch am vergangenen Mittwoch, auf den Sinn und Zweck der kleinen weißen runden Apparate hinzuweisen.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 09. November 2018