Mittwoch, 5. Juni 2019

Besetzung Geisterhaus

Hundert Bewerber für sechs Rollen
wj Bagband. Die Darsteller sind „gecasted“, und eine geeignete „Location“ haben sie inzwischen auch gefunden. Damit kann der „Umzug in den Tod“ bald starten. So lautet der Titel eines Buches von Bastian Kramer, das der Ihlower Filmemacher gemeinsam mit seinem Regisseur Detlev Theus auf die große Kinoleinwand bringen möchte. Jetzt haben sich die Beteiligten zum ersten Mal gemeinsam zu einem vorbereitenden Foto-Termin an der Gaststätte „Bagbander Deep“ getroffen. Die eigentlichen Dreharbeiten beginnen im August. Der fertige Film soll Anfang nächsten Jahres in die Kinos kommen.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 05. Juni 2019