Dienstag, 13. Februar 2018

Ausstellung DDR Staat und Alltag

Mehr als nur ein (n)ostalgischer Rückblick
wj Aurich. „Geschenksendung, keine Handelsware“, schrieb man früher auf die Präsentpakete, die von Westdeutschland in die DDR geschickt wurden. Auch Brigitte Junge, die Leiterin des Auricher Historischen Museums erinnerte noch einmal daran, als sie am vergangenen Wochenende die Saison mit der neuen Ausstellung in ihrem Hause eröffnete. Die widmet sich nämlich der ehemaligen DDR und wirft dabei „Schlaglichter auf Staat und Alltag“, so der Untertitel.
Ausführlicher Bericht im Anzeiger für Harlingerland vom 13. Februar 2018
Bookmark and Share