Donnerstag, 7. Februar 2019

11. Niedersachsen Filmklappe

Abschied von Aurich ohne ostfriesische Sieger
wj Ostfriesland. Er wollte junge kreative Filmemacher fördern und ihnen auch ein bisschen ein Gefühl von Hollywood und rotem Teppich vermitteln. Aus diesem Antrieb heraus entwickelte der 2009 verstorbene Pädagoge Franz Traxler die Idee zum Nachwuchs-Kurzfilmwettbewrb „Auricher Filmklappe“. Die startete 2002 zunächst auf regionaler Ebene und ist inzwischen zum Landesentscheid ausgeweitet worden. Am Mittwoch wurden die Gewinner der 11. Niedersachsen-Filmklappe gekürt; und zwar, wie bisher üblich, in der Auricher Stadthalle. Beim nächsten Mal soll diese Zeremonie in Hannover stattfinden.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 07. Februar 2019