Freitag, 17. November 2017

Portale werden restauriert

Eingänge erstrahlen ab März in frischem Glanz
wj Aurich. Von Umwelt- und Witterungseinflüssen über mangelhafte Verschönerungsmaßnahmen bis hin zu unartigen Hunden reicht die Palette der negativen Einflüsse, unter denen die Sandsteinportale an den Eingängen zur Ostfriesischen Landschaft in Aurich im Laufe der Zeit zu leiden hatten. Nicht zuletzt dank einer großzügigen Spende der regionalen Sparkassen in Höhe von 21.000 Euro können die längst dringend erforderlichen Restaurierungsarbeiten jetzt endlich in Angriff genommen werden. Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich laut Angaben der Verantwortlichen auf gut 50.000 Euro.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 17. November 2017
Bookmark and Share