Montag, 13. November 2017

Zu wenig Parkplätze

Kaufleute warnen vor "Ausbluten" der Innenstadt
wj Aurich. Dann war es doch wohl kein Versprechen sondern eher ein Versprecher. Versprochen hatte die Auricher Politik jedenfalls irgendwann einmal, dass im Zuge der Altstadtsanierung kein einziger Parkplatz in Innenstadtnähe verloren gehen soll. Das ist definitiv nicht der Fall, wie nicht nur etliche genervte Bürgerinnen und Bürger inzwischen festgestellt haben. Auch den Kaufleuten platzt längst der Kragen, zumal außerdem eine Erhöhung der Parkgebühren im Raum steht und sie das Gefühl nicht loswerden, die Politik würde ihnen sowieso gar nicht zuhören wollen.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 13. November 2017
Bookmark and Share