Mittwoch, 7. März 2018

Ulricianum Open Doors 2018

Aufgeweckte Schülerinnen und Schüler
wj Aurich. „Wenn alles schläft und einer spricht, nennt man das Unterricht?“ Auf den Tag der offenen Tür, der vergangenen Freitag am Auricher Gymnasium Ulricianum über die Bühne ging, traf dieser alte Wahlspruch absolut nicht zu. Wie immer gab es eine Reihe von Aktionen und Angeboten, die wesentlich von den Schülerinnen und Schülern mitgestaltet wurden. Und die zeigten sich durch die Schulbank ziemlich aufgeweckt.
Ausführlicher Bericht im Heimatblatt vom 07. März 2018
Bookmark and Share